Kategorie: Künstler

Selzer, Beate

1962 geboren in Düsseldorf. Von 1982 – 1989 Studium der Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Jan Dibbets. 1988 Meisterschülerin und „Förderpreis der Deutschen Bank“. 1993 – 1995 Atelierstipendium im Wasserturm, Mönchengladbach. Lebt und arbeitet in Mönchengladbach. Köpfe (1) Köpfe (2) Köpfe (I), Serigraphie, Motiv ca. 35 x35 cm (Blatt ca. 50 x 50 cm), […]

Gebauer, Margarete

1947 geboren in Bad Bodendorf, seit 1976 freischaffende Künstlerin in den Bereichen Plastik, Malerei, Objekte, Installationen.Planung und Durchführung von Projekten für Kinder und Jugendliche/ Idee, konzeptionelle Leitung und Organisation des Einführungsevents „Zündstoff“ des Künstlerforums Remagen/Kuratierung der Künstlerforum – Ausstellungen:   Skulpturen-Objekte, „Zündstoff“ und Fotografie Diverse Ausstellungen in Deutschland, Frankreich, Malta, Finnland und Spanien 1996 Frauenförderpreis der Galerie Kallenbach / 2000 […]

Dederichs, Josef

(Bleibuir 1873 -1958 Köln) Um 1900 bewirbt sich Josef Dederichs mit seiner Vorlagenmappe an der Kunstakademie Düsseldorf. Nach einer dreitägigen Prüfung wird er von Prof. Eduard von Gebhardt (1838-1925) in das Grundstudium aufgenommen. Dederichs Vater war beim Grafen von Aremberg als Förster beschäftigt. Infolge eines (Jagd-) Unfalles, den Dederichs schon als junger Mann im Forst […]

Wirth, Willy Franz

Wirth, Willy Franz (*1895 Lüdenscheid – † 1957), deutscher Maler der Düsseldorfer Malerschule, Schüler von Max Clarenbach, malte Eifelmotive und Landschaften vom Niederrhein. Die Lebensdaten variieren. Manchmal wird sein Geburtsjahr auf 1903 datiert, während das Todesjahr mit 1965 angegeben wird.  Landschaft mit Birke  Öl auf Malkarton 30,5 x 40,5 cm, signiert unten rechts: W.F. Wirth […]

Rasenberger, Alfred

Alfred Rasenberger (* 1885 in Düsseldorf; † 1948 ebenda) war ein deutscher Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule. Rasenberger studierte Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Dort waren Eugen Dücker, Max Clarenbach, Ernst Roeber und Willy Spatz seine Lehrer. Rasenberger war Mitglied des Künstlervereins Malkasten. Oft malte er gemeinsam mit seinen Brüdern Ernst und Reinhold Rasenberger sowie seinem […]

Prüssen, Clemens

Prüssen, Clemens (Köln 1888 – 1966), studierte an den KA Düsseldorf, München u. Karlsruhe, Landschaftsmaler, besonders in der Eifel aktiv, befreundet mit Ernst Inden u. Fritz von Wille Clemens Prüssen wird am 18.06.1888 als Sohn des Kölner Fabrikanten Felix Prüssen und seiner Ehefrau Maria Josefine Prüssengeb. Gattermann in Köln geboren. 1909 wird er von Professor […]

Deiker, Carl

Carl Deiker (* 8. März 1879 in Düsseldorf; † 29. Oktober 1958 ebenda) war ein deutscher Tiermaler der Düsseldorfer Schule sowie Schriftsteller. Deiker wuchs als Sohn des Düsseldorfer Jagdmalers Carl Friedrich Deiker in Düsseldorf auf. Sein Onkel war Johannes Deiker, ebenfalls ein prominenter Jagdmaler. Von seinem Vater erhielt er eine erste künstlerische Ausbildung. 1894 besuchte […]

Ulrich, Franz

Franz Ulrich wurde am 6. April 1928 in Ahrweiler geboren. Er begann 1942 eine Malerlehre bei Malermeister Jean Paffenholz und besuchte bereits 1943 die Meisterschule in Posen und gehörte bei der Auswahl 1944 zu den drei reichsbesten im Malerhandwerk. Weitere Ausbildung erhielt er unter anderem als Schüler von H.T. Wiebus und K. Weißenborn an der […]

Vallotton, Félix

(* 28. Dezember 1865 in Lausanne; † 29. Dezember 1925 in Paris) war ein schweizer, später französischer Maler, Grafiker, Holzstecher und Schriftsteller. Mit siebzehn Jahren ging er nach Paris, wo er sich an der Académie Julian bei Gustave Boulanger und Jules-Joseph Lefebvre zum Maler ausbilden lies. 1885 war er an einer Ausstellung des „Salon des […]